User Tools

Site Tools


Sidebar

NEWS

February 2019:Student Newspaper

August 2018:Kunsthalle Exhibit

June 2018: Euclid Star Prize

June 2017: Flagship 1.0 Simulation

spin:start

Einsatz der Computersimulationen in den Naturwissenschaften

ESC201: Frühjahrssemester 2019: Montags Vorlesung: 13:00-14:00 Übungen: 14:00-17:00 im Raum 36 J 33

Anhand von einfachen Beispielen wird gezeigt wie Probleme in den Naturwissenschaften mit dem Computer gelöst werden. In einer einführenden Vorlesung werden die theoretischen Grundlagen und die Lösungsmethoden erklärt. Im Praktikum werden dann unter Anleitung verschiedene Projekte in der Programmiersprache Python realisiert. Anfangs konzentrieren wir uns auf einfache numerische Methoden in Python. Danach behandeln wir Algorithmen der numerischen Integration; Lösung gewöhnlicher Differentialgleichungen mit Anwendungen aus Biologie, Chemie und Physik; Simulationen die Deterministisches Chaos aufweisen: Bevölkerungswachstum und Planetenbahnen im Sonnensystem; Eletrostatik und Wärmeleitung als Beispiele für die Lösungsmethoden für Partielle Differentialgleichungen. Die Simulationen werden durch einfache grafische Darstellungen zum Leben erweckt.

Vorkenntnisse sind nicht zwingend nötig. Trotzdem ist Erfahrung mit irgend einer Programmiersprache (vor allem Python) von Vorteil.

Bringen des eigenen Laptop ist erforderlich.

Unterlagen zur Vorlesung

ESC202: Herbstsemester 2019: Montags Vorlesung: 13:00-14:00 Übungen: 14:00-17:00 im Raum 36 J 33

In einer einführenden Vorlesung werden die theoretischen Grundlagen und die Lösungsmethoden erklört. Im Praktikum werden dann unter Anleitung verschiedene Projekte auf PCs durchgeführt. In den letzten Wochen werden Gruppen von 2-3 Personen gebildet um als Team ein Projekt gemeinsam zu realisieren. Inhalt: Einführung in Datenstrukturen/Sortiermethoden in Java, 3-dimensionale Datenvisualisierung, Eulerische und Navier-Stokes Hydrodynamik mit Teilchen und Gitter, Berechnungen zur molekularen Dynamik, Neuronale Netzwerke (Mustererkennung), Simulationen der Quantenmechanik, Ray Tracing, N-teilchen Dynamic der Gravitation, und andere Projekte nach Intresse der Teilnehmer! Vorkenntnisse Informatik I und II, Teil I dieses Kurses oder äquivalente Kenntnisse.

Unterlagen zur Vorlesung

spin/start.txt · Last modified: 2019/02/23 19:32 by stadel